Hoppecke Batterien GmbH & Co.

Das deutsche Unternehmen Hoppecke ist führend bei der Herstellung von Industriebatterien sowie bei Ladetechnologien und Energiespeichersystemen. Vor wenigen Jahren eröffnete es ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in Zwickau, Sachsen. Bei der Hauptniederlassung in Zwickau handelt es sich um ein modernes Gebäude mit einer Fläche von 1500 qm. Großer Wert wird auf die Forschung gelegt. Sie ist das Schlüsselelement, das es dem Unternehmen ermöglicht, Hightech-Produkte zu entwickeln, die den Bedürfnissen von Kunden und der Umwelt gerecht werden. Das neue Forschungszentrum benötigte Räume, die den Mitarbeitern maximalen Komfort bieten. Um diese Anforderungen zu befriedigen, wurden 750 m Duck-Strip-Deckenstrahlplatten installiert, die optimale Heizleistungen bei möglichst geringer Umweltbelastung garantieren. Unsere Deckenstrahlplatten werden mit Wasser gespeist. Das Heizen durch Abstrahlung erfolgt völlig geräuschlos und ohne jegliche Luftbewegung und garantiert im gesamten Raum eine gleichförmige Temperatur sowie die Reduzierung der Brandgefahr gegen null. Hoppecke schätzte zudem die Tatsache, dass unsere Deckenstrahlplatten völlig wartungsfrei sind und Jahr für Jahr ihre Leistung stabil halten.