InoxMono

InoxMono

Die Serie InoxMono wurde konzipiert, um maximale Garantie in puncto Sicherheit und Haltbarkeit bei der Abführung des von Wärmeerzeugern erzeugten Rauchs zu gewährleisten. Die Auswahl der Werkstoffe, die Hightech-Bautechniken, die Sorgfalt bei der Ausführung jedes Zubehörteils, die kontinuierlichen Prüfungen von Produkt und Fertigungsprozess sowie das vom namhaften italienischen Institut IMQ erteilte Gütezeichen garantieren die absolute Zuverlässigkeit der Sabiana- Schornstein. Jedes mit dem Rauch in Kontakt kommende Element besteht aus Edelstahl AISI 316L, Dicke 0,5 mm, mit Längsverschweißungen im Mikroplasma-Verfahren. Die 90°-T-Stücke, das Modul für die Rauchkontrolle und das Inspektionsmodul werden mittels eines Tiefziehverfahrens gefertigt, das Verschweißungen vermeidet. Alle Halte- und Befestigungselemente bestehen aus Edelstahl AISI 304 (Abschlussblech und Windschutz sind aus Aluminium gefertigt).Die Nut- und Federelemente jeder einzelnen Komponente werden gleichzeitig von derselben Extrusionsanlage gefertigt, sodass die Kupplung mit einer Toleranz von max. +/- 0,4 mm perfekt kalibriert wird.Die Serie InoxMono umfasst 11 verschiedene Innendurchmesser (80 bis 300 mm) und eine komplette Reihe an Zubehörteilen, die allen Installationsbedürfnissen gerecht werden.

InoxMono References